JK Pneumatik GmbH & Co.KG
JK Pneumatik GmbH & Co.KG

Druckluftqualität

Partikelzähler und Restölmessung zur Sicherstellung der Druckluftqualität

Die Gas- oder Druckluftqualität innerhalb eines Systems steht und fällt in großen Teilen durch die kontinuierliche Überwachung des Restölgehalts und der Partikelanzahl. Unsere Systeme zur Bestimmung des Restölgehalts und zur Messung der Partikel in Druckluft und Gas sind sowohl in einer stationären als auch in einer mobilen Version erhältlich. Auf diese Weise bieten wir für jeden Anwendungsfall das passende System um die Anforderungen gemäß ISO 8573 so einfach wie möglich erfüllen zu können.

Restölmessung OILCHECK nach ISO 8573 - stationäre Lösung

Der Restöl-Sensor OILCHECK misst den dampfförmigen Restölgehalt in der Druckluft und hilft so dabei, Druckluftleitungen möglichst ölfrei zu halten. Mittels Probenahme wird ein repräsentativer Teilvolumenstrom aus der Druckluft entnommen und dem OILCHECK zugeführt. Durch die kontinuierliche Messung werden Grenzwertüberschreitungen sofort erkannt, Abstellmaßnahmen eingeleitet und somit eine dauerhafte ölfreie Druckluft ermöglicht.

Stationäre Lösung in Kombination mit dem DS 400

  • OILCHECK - Restölsensor dient zur Restölmessung für dampfförmigen Ölgehalt in Druckluft (DN 20 - DN 40), 3-16 bar, Messbereich < 0.01...5,000 mg/m³, inkl. Probenahmesonde (DN 20 - DN 40), Werkskalibrierprotokoll, 4...20 mA Analogausgang
  • OILCHECK - Messstrecke für Probenahme (DN 25, 32, 40, 50, 65, 80), 16 bar, Edelstahl, Aussendurchmesser 33,7 mm, R 1"
  • Kugelhahn G 3/8" inkl. Anschlussfittinge zur Installation zwischen Probenahmesonde und OILCHECK, öl- und fettfrei gereinigt
  • Anschlussstecker für 4...20 mA Analogausgang
  • Anschlussleitung für Sonden 5 m, mit offenen Enden
  • DS 400 - Bildschirmschreiber mit Grafikdisplay und Touch-Screen Bedienung
  • Option Integrierter Datenlogger für 100 Mio. Messwerte
  • Option Integrierte Ethernet- und RS 485 Schnittstelle
  • CS Soft Basic - Datenauswertung grafisch und tabellarisch zum Auslesen der Messdaten über USB oder Ethernet

Mobile Restölmessung OILCHECK nach ISO 8573

Der Restöl-Sensor OILCHECK misst den dampfförmigen Ölgehalt in der Druckluft. Mittels Probenahme wird ein repräsentativer Teilvolumenstrom aus der Druckluft entnommen und dem OILCHECK zugeführt. Durch die kontinuierliche Messung werden Grenzwertüberschreitungen sofort erkannt, Abstellmaßnahmen eingeleitet und eine ölfreie Druckluft ermöglicht.

Mobile Lösung mit OIL-Check 400, DS 500 mobil, PC 400, FA 510

  • OILCHECK - Restölsensor dient zur Messung für dampfförmigen Restölgehalt (DN 20 - DN 40), 3-16 bar, Messbereich < 0.01...5,000 mg/m³, inkl. Probenahmesonde (DN 20 - DN 40), Werkskalibrierprotokoll, 4...20 mA Analogausgang
  • OILCHECK - Messstrecke für Probenahme (DN 25, 32, 40, 50, 65, 80), 16 bar, Edelstahl, Aussendurchmesser 33,7 mm, R 1"
  • Kugelhahn G 3/8" inkl. Anschlussfittinge zur Installation zwischen Probenahmesonde und OILCHECK, öl- und fettfrei gereinigt
  • Anschlussstecker für 4...20 mA Analogausgang
  • PC 400 Partikelzähler bis 0,1 µm für Druckluft und Gase, inkl. Druckminderer
  • Anschlussleitung von Fremdsensoren an mobile Geräte, ODU / offene Enden, 5 m
  • DS 500 mobil - Intelligenter Bildschirmschreiber mit 4 Sensoreingängen
  • Anschlussleitung für Sonden 5 m, mit offenen Enden
  • FA 510 Taupunktsensor, -80°...+20°Ctd, inkl. Messkammer mobil und 5 m Anschlussleitung an mobile Geräte
  • CS Soft Basic - Datenauswertung grafisch und tabellarisch zum Auslesen der Messdaten über USB oder Ethernet
  • Mobiler Transportwagen / Koffer mit Rollen inkl. Montageplatte

Partikelzähler PC 400 - stationäre Lösung nach ISO 8573

Der hochpräzise, optische Partikelzähler PC 400 misst Partikel ab einer Größe von 0,1 µm und ist somit für die Überwachung der Druckluftqualitätsklasse 1 (ISO 8573) geeignet. Die einwandfreie Funktion der in der Druckluft eingebauten Filtrationselemente wird überwacht und etwaige Filterdurchbrüche sofort erkannt. Durch die automatische Druckluftdurchflussüberwachung ermöglicht der Partikelzähler jederzeit partikelfreie Druckluft.

Stationäre Lösung in Kombination mit dem DS 400

  • PC 400 Partikelzähler bis 0,1 µm für Druckluft und Gase, inkl. Druckminderer
  • Anschlussleitung für Sonden 5 m, mit offenen Enden
  • DS 400 Bildschirmschreiber mit Grafikdisplay und Touch-Screen Bedienung
  • Option Integrierter Datenlogger für 100 Mio. Messwerte
  • Option Ethernet- und RS 485 Schnittstelle
  • CS Soft Basic - Datenauswertung grafisch und tabellarisch zum Auslesen der Messdaten über USB oder Ethernet
  • Alternativ zu PC 400 bis 0,1 µm gibt es den PC 400 auch bis 0,3 µm für Druckluft und Gase inkl. Druckminderer

Partikelzähler PC 400 - mobile Lösung nach ISO 8573

Der hochpräzise, optische Partikelzähler PC 400 misst Partikel ab einer Größe von 0,1 µm und ist somit für die Überwachung der Druckluftqualitätsklasse 1 (ISO 8573) geeignet. Die einwandfreie Funktion der in der Druckluft eingebauten Filtrationselemente wird überwacht und etwaige Filterdurchbrüche sofort erkannt. Durch die automatische Druckluftdurchflussüberwachung ermöglicht der Partikelzähler jederzeit partikelfreie Druckluft.

Mobile Lösung in Kombination mit dem DS 500 mobil

  • PC 400 Partikelzähler bis 0,1 µm für Druckluft und Gase, inkl. Druckminderer, im Servicekoffer
  • Anschlussleitung von Fremdsensoren an mobile Geräte, ODU / offfene Enden, 5m
  • Mobiler Bildschirmschreiber im Koffer DS 500 mobil, 4 Sensoreingänge
  • CS Soft Basic - Datenauswertung grafisch und tabellarisch zum Auslesen der Messdaten über USB oder Ethernet

Anrufen

E-Mail

Anfahrt